🌿 KOSTENLOSE LIEFERUNG FÜR BESTELLUNGEN ÜBER 20 £ 🌿

Eierstockschmerzen: Was sind die Ursachen?

Schmerzen im Unterbauch während der Menstruation, beim Geschlechtsverkehr oder beim Eisprung? Eierstockschmerzen können viele Ursachen haben. Lass uns einen Blick darauf werfen.

Die Ursachen für Schmerzen im Unterbauch, im unteren Teil des Beckens, können vielfältig sein. Ob nach oder während des Geschlechtsverkehrs, während der Menstruation, während des Eisprungs oder sogar beim Wasserlassen, diese Schmerzen können besorgniserregend und schwer zu ertragen sein.

Woher weiß ich, ob meine Eierstöcke schmerzen?

Zunächst ist es wichtig, Eierstockschmerzen zu erkennen, also Beckenschmerzen, wie das JDF erklärt. Diese Art von Schmerzen ist im Becken hinter der Gebärmutter lokalisiert. Wie erkennt man es? Es äußert sich durch ein brennendes oder zwickendes Gefühl im Unterbauch, manchmal sogar durch Schmerzen im Magen.

Eierstockschmerzen können viele Ursachen haben. Hier ist eine nicht erschöpfende Liste:

  • Menstruation
  • Ovulation
  • Eileiterschwangerschaft
  • Geschlechtsverkehr
  • Eine sexuell übertragbare Krankheit
  • Endometriose
  • Tumor
  • PCO-Syndrom
  • Eine Infektion
  • Eine Zyste

Was tun bei Eierstockschmerzen?

Seien Sie versichert, in den meisten Fällen sind diese Schmerzen nicht schwerwiegend und normal, insbesondere im Falle des Eisprungs oder der Menstruation. Sind die Schmerzen jedoch unerträglich, beeinträchtigend im Alltag und ungewöhnlich, ist unbedingt die Konsultation eines Facharztes erforderlich.

Älterer Post
Neuerer Post

EMPFOHLENE ARTIKEL

Schließen (Esc)

Aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Call-to-Action mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen

Zum Warenkorb hinzugefügt